Boxen in
Hamburg:

Bei unserem Boxen in Hamburg trainierst du nicht nur eine der wohl ältesten Kampfkünste, sondern auch einen exzellenten Konditionssport. Das Training ist perfekt, um Aggressionen und Stress abzubauen: In den Trainingseinheiten kannst Du negative Energie abbauen, neue positive Energie tanken und so gestärkt deinen Alltag meistern!

Der Kurs ist offen für Erwachsene ab 17 Jahre.

Geschichte des Boxens

Zur Geschichte des Boxens
Quelle: Wikipedia

Boxen gehört zu den wohl ältesten Sportarten. Erste belegte Funde hierüber sind ca. 7000 Jahre alt. Boxkämpfe oder auch Faustkämpfe in seiner Ursprungsform wurden bereits im alten Ägypten ausgetragen und auch bei den Antiken Olympischen Spielen wurde Boxen als Disziplin aufgenommen.

Der Stil entwickelte sich natürlich weiter und so wurden im 18. Jahrhundert bestimmte Techniken und Regeln festgesetzt. Als Ursprungsland hierfür gilt England. Nach Ende des 1. Weltkriegs schwappte der Trend auch nach Deutschland über, wo Boxen zunächst verboten war.

Max Schmeling, links vs. Joe Louis, rechts, 1936
Max Schmeling, links vs. Joe Louis, rechts, 1936Quelle: Wikipedia

In den 1920ern schlossen sich erste Verbände zusammen und es kam zu den ersten Deutschen Meisterschaften im Boxsport.

Über die Medien entwickelte sich Boxen weltweit als Publikumsmagnet und gehört heute zu den beliebtesten Sportarten. Es ist eben auch ein exzellenter Konditionssport, bei dem es nicht nur darum geht, sich die Nase blutig zu schlagen:

Es werden Aggressionen und Stress abgebaut, das Selbstbewusstsein gestärkt und die körperliche und mentale Fitness gesteigert.

Unser Training in Hamburg

Die Trainingseinheiten bestehen aus:

  • Kraft- und Ausdauertraining
  • Zirkeltraining
  • Techniken des Boxsports
  • Sandsack- und Pratzentraining, Partnerübungen
  • Koordinations- und Stabilisationsübungen
Die Techniken des Boxsports

Eine überschaubare Gruppengröße sorgt dafür, dass das Training auf die individuellen Bedürfnisse der Mitglieder abgestimmt werden kann. Trainiert werden Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Willensstärke, Reaktionsvermögen, Durchhaltevermögen und Risikobereitschaft.

Das fordernde und unglaublich universelle Boxtraining bietet die Möglichkeit Deinen Körper zu trainieren, Deinen Geist zu schärfen, negative Energie abzubauen und positive Energien zu tanken.

Boxtraining

Lange internationale Kampf- & Turniererfahrung

Erfahrene Trainer

Das Trainieren für Wettkämpfe steht bei uns nicht im Mittelpunkt. Wer daran jedoch Interesse hat, dem ermöglichen wir auch das: Alle Trainer und Trainerinnen sind lizenzierte Trainer mit langjähriger internationaler Kampf- und Turniererfahrung. Also überzeuge Dich selbst und schaue bei uns im Gym in Hamburg vorbei – genieße die lockere Atmosphäre beim Training und lerne tolle Leute kennen!

Trainingsplan

Auf dem Handy den Trainingsplan einfach mit dem Finger nach links/rechts ziehen:

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
09:30 - 10:30 Uhr
Functional Training
09:00 - 09:45 Uhr
Functional Training
09:30 - 10:30 Uhr
Functional Training
09:00 - 09:45 Uhr
Functional Training
10:30 - 11:30 Uhr
Thaiboxen: alle
10:00 - 11:00 Uhr
Boxen
10:30 - 11:30 Uhr
Thaiboxen: alle
10:00 - 11:00 Uhr
Boxen
17:00 - 18:00 Uhr
Kickboxen für Kinder
17:00 - 18:00 Uhr
Thaiboxen: Anfänger
17:00 - 18:00 Uhr
Kickboxen für Kinder
17:00 - 18:00 Uhr
Thaiboxen: Anfänger
17:00 - 18:00 Uhr
Thai-/Kickboxen für Frauen
18:00 - 19:00 Uhr
Thaiboxen: Anfänger
18:00 - 19:00 Uhr
Functional Training
18:00 - 19:00 Uhr
Thai-/Kickboxen für Frauen
18:00 - 19:00 Uhr
Boxen
18:00 - 19:30 Uhr
Thaiboxen: alle
19:00 - 20:00 Uhr
Functional Training
19:00 - 20:30 Uhr
Boxen
19:00 - 20:00 Uhr
Thaiboxen: Anfänger
19:00 - 20:30 Uhr
Thaiboxen: Fortgeschrittene/Sparring
19:30 - 20:15 Uhr
Functional Training
20:00 - 21:00 Uhr
Thai-/Kickboxen für Frauen:
Fortgeschrittene
20:00 - 20:45 Uhr
Functional Training

Interesse? – ein Probetraining tut nicht weh: Es kostet nichts und du verpflichtest dich zu nichts. Aber wenn du Spaß hast und wiederkommen magst, freuen wir uns natürlich 🙂